Wenn Sie auf Farbe in der Wohnung stehen, eignet sich der Pop-Art Trend mit seinen kunterbunten Comic-Motiven perfekt dazu. Ob Mickey Mouse, Wonder Woman, Spiderman, die berühmte Banane von Andy Warhol oder die Blondine von Roy Lichtenstein – ob „POW“, „WOW“ oder „OOPS“ all dies steht für den berühmten und unvergänglichen Pop-Art Look – bis heute absolut stylisch.

„Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen!“ – nachdem wir nun fünf Euro direkt ins Phrasenschein getütet und uns kurz über den Volksmund echauffiert haben, so wenden wir uns umgehend der Wahrheit dieser sprichwörtlichen Aussage zu. Glaubt man den gängigsten Reise-Bloggern, so gibt es nichts Schöneres als Urlaub. Glaubt man hingegen den gängigsten Reise-Portalen (Bewertungen und so), so gibt es nichts Schlimmeres als Urlaub. Wir kürzen den immerwährenden Streit zwischen Anbietern und Angeschmierten ab und entscheiden uns kurzknappundwahrhaftig fürs Zuhausebleiben und wir schlagen hier auch eine Bresche für jeden Urlaubsmuffel und Homesitter! Es lebe das eigene Zuhause, oder eben: „Warum die eigenen vier Wände der schönste Ort auf diesem Erdball sind.“

„Es werde Licht!“ – klingt auf dem Papier zwar gut, einfach ist es jedoch nicht. Detailbeleuchtung, Kelvin und E 27, die Liste an kryptischen Fachwörtern und komischen Abkürzungen ist in Sachen Lampen und Leuchten lange und unübersichtlich. Kommen dann noch neue Trends und technische Neuerungen oder gar Verkaufsverbote dazu, so kann selbst der Kauf einer Glühbirne (Gotthabsieseelig) zur Odyssee werden. Eigentlich wollen wir die Wohnung einfach nur hell und schön beleuchtet haben, der Weg dorthin ist jedoch ein klein bisschen schwieriger als angenommen. Gerne springen wir helfend ein, oder klären die brennendsten Fragen zur Beleuchtung. Somit bleibt in Zukunft keiner mehr im Dunklen sitzen und so manchem geht bei der Lektüre dieser Zeilen ein Lichtlein auf! Vorhang auf für die wichtigsten Infos rund um Lampen und Leuchten.